Name: Gast
Drachen: (noch) keine
Punkte: (noch) keine
Gold: 1800
Forum  News  Highscore  Dragopedia  24.04.2019 08:07:14 Uhr

Beweise Dich als meisterhafter Stratege, schlauer Händler und kluger Herrscher in Dragosien, dem Land der Drachen.

Errichte eine Siedlung, baue eine Drachenzucht auf und messe Dich in der königlichen Liga der Drachen.

Spiele online, direkt im Browser, in einer Welt mit realen Spielern, echter Strategie, friedlichem Handel und sportlichem Vergleich.

Kostenlos mitspielen:

Spielername:

Passwort:

E-Mail:

Spielerprofil von sonny aus sonnysien.
X
3
2
1

Stadt: sonnysien
Punkte: 13251 (Rang 4548 bei 90683 Spielern)
Dabei seit: 01.04.2018
Online am: 23.04.2019
Drachen:  -
Gilde:  -
Freunde: schnooge  EragonKalom  erzi  Wernzl  cosmiccookie  Angeloutofdark  Funke73  VeronikaNik  buddler  Greisty  Jeremia  City-Flitzer 
Geschenke: Besucher haben heute ungefähr 0 Geschenke verteilt

Profil Seite 1:


Begrüßungstext:
Liebe Freunde von Drachenholdin "Mimmi"
Sie schickt Euch allen gesegnete Ostergrüße, denen schließe ich mich an.
Ich höre am Ende des Jahres auf und eventuell wird Mimmi das Konto übernehmen, es braucht noch ein wenig mehr Überredungskunst, aber Sie hat schon mal nicht nein gesagt.
Sie wird nicht mehr groß einsteigen

Frohe Oster Sunny

Gästebucheintrag von cosmiccookie am 20.04.2019 18:31Uhr

Herzliche Ostergrüße an dich, Sonny, und auch an Mimmi,

Ich würde mich freuen, weiterhin von euch zu hören, warum möchtest du aufhören, Sonny?

Liebe Grüße CC

Gästebucheintrag von Hashimoto am 16.04.2019 19:25Uhr


Osterspaziergang

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
durch des Frühlings holden, belebenden Blick.
Im Tale grünet Hoffnungsglück.
Der alte Winter in seiner Schwäche
zog sich in rauhe Berge zurück.
Von dorther sendet er, fliehend, nur
ohnmächtige Schauer körnigen Eises
in Streifen über die grünende Flur.
Aber die Sonne duldet kein Weisses.
Überall regt sich Bildung und Streben,
alles will sie mit Farbe beleben.
Doch an Blumen fehlts im Revier.
Sie nimmt geputzte Menschen dafür.

Kehre dich um, von diesen Höhen
nach der Stadt zurückzusehen!
Aus dem hohlen, finstern Tor
dringt ein buntes Gewimmel hervor.
Jeder sonnt sich heute so gern.
Sie feiern die Auferstehung des Herrn,
denn sie sind selber auferstanden.
Aus niedriger Häuser dumpfen Gemächern,
aus Handwerks- und Gewerbesbanden,
aus dem Druck von Giebeln und Dächern,
aus der Strassen quetschender Enge,
aus der Kirchen ehrwürdiger Nacht
sind sie alle ans Licht gebracht.

Sieh nur, sieh, wie behend sich die Menge
durch die Gärten und Felder zerschlägt,
wie der Fluss in Breit und Länge
so manchen lustigen Nachen bewegt,
und, bis zum Sinken überladen,
entfernt sich dieser letzte Kahn.
Selbst von des Berges ferner Pfaden
blinken uns farbige Kleider an.
Ich höre schon des Dorfs Getümmel.
Hier ist des Volkes wahrer Himmel.
Zufrieden jauchzet gross und klein:
Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein!

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832, deutscher Dichter)

Ein frohes Osterfest wünscht
Hashimoto

Gästebucheintrag von City-Flitzer am 04.02.2019 22:58Uhr

Ach du Schande....

Liebe Sonny,
bitte richte Mimmi alles Gute zum Geburtstag aus - auch wenn das einige Tage zu spät kommt!
Es tut mir so leid, dass ich nicht daran gedacht habe.

Happy Birthday, dear Mimmi :)

Love!

Gästebucheintrag von erzi am 31.12.2018 12:06Uhr

Rezept für 2019
Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.

Eine guten Rutsch ins Jahr 2019, wünscht Dir Erzi.

Gästebucheintrag von Zephyra am 24.12.2018 22:46Uhr

-`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´-`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ - `ღ´

Vom Himmel bis in die tiefsten Klüfte
Ein milder Stern herniederlacht;
Vom Tannenwalde steigen Düfte
Und hauchen durch die Winterlüfte,
Und kerzenhelle wird die Nacht.
Mir ist das Herz so froh erschrocken,
Das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken,
Mich lieblich heimatlich verlocken
In märchenstiller Herrlichkeit.
Ein frommer Zauber hält mich nieder,
Anbetend, staunend muß ich stehn,
Es sinkt auf meine Augenlider,
Ein goldner Kindertraum hernieder,
Ich fühl’s, ein Wunder ist geschehn.
(Theodor Storm)

Ich wünsche Euch frohe Weihnachtsfesttage und
eine heimelige Zeit im Kreise Eurer Lieben.

Herzliche Grüße
Zephyra

-`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ -`ღ´-`ღ´ -`ღ´ -`ღ´ - `ღ´



Realer Name: sunny
Geschlecht: w

Anzeige



Tooltip