Name: Gast
Drachen: (noch) keine
Punkte: (noch) keine
Gold: 1800
Forum  News  Highscore  Dragopedia  25.02.2018 20:35:24 Uhr

Beweise Dich als meisterhafter Stratege, schlauer Händler und kluger Herrscher in Dragosien, dem Land der Drachen.

Errichte eine Siedlung, baue eine Drachenzucht auf und messe Dich in der königlichen Liga der Drachen.

Spiele online, direkt im Browser, in einer Welt mit realen Spielern, echter Strategie, friedlichem Handel und sportlichem Vergleich.

Kostenlos mitspielen:

Spielername:

Passwort:

E-Mail:

Spielerprofil von Tervicz aus Terviczsien.
X
3
2
1

Stadt: Terviczsien
Punkte: 23597 (Rang 815 bei 90221 Spielern)
Dabei seit: 01.05.2010
Online am: 25.02.2018
Drachen:  Samantadziei   Satoro   Otto   Smaug   Kraft1   Althalus   Pyria   Sajan   Kiara   Garion   Tanthalas   Samantha   Tonani   Kraft2   Silvara   Terroras   Galadriel   Soare   Satona   Feuerkraft1   Kororo   Hayne   Intelli1   Imago   Drachenei   Drachenei   Drachenei  
Gilde:  Dhell
Freunde: Yura_Moosschleicher  Allessandra  Akella  jikaku  billeoper  Tarantula  hellfax  Angeloutofdark  Lady_Iva  Funke73  Charlienia  Miss_Sunshine  Fengram  VeronikaNik  Onkel  Draughter  Legard  Drachennest  BilboBeutlin 
Geschenke: Besucher haben heute ungefähr 7 Geschenke verteilt

Profil Seite 1:



Gästebucheintrag von Drachenholdin am 07.02.2018 09:45Uhr

Von ganzem Herzen möchte ich mich für das wundervolle Geburtstagsgeschenk bedanken.
Ich war zu tiefst gerührt, dass so viele Menschen die ich nicht wirklich kenne mich gedanklich an meinem 80. Geburtstag begleiteten.

Der Gedanke ist eine Tat, und die fruchtbarste, die auf die Welt wirken kann.
Gedanken sind es und das Wort,
die über alle Zeiten fort
sich mächt'ger als das Schwert erweisen.

Liebevoll

Drachenholdin

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 20.09.2016 19:00Uhr

Huhu meine Lieben, bin wieder da.

Herbsstimmung
(Bärbel Herfort)

Kühl und grau erwacht der Morgen
weiße Nebelschwaden ziehen übers Land,
der nahe Herbst lässt sich nun erahnen
der Spätsommer reicht ihm schon die Hand.

Von grün zu bunt werden nun die Farben
die Natur erstrahlt in weiter Sicht,
glitzernd wie Tautropfen in der Sonne
wo sich das Morgenlicht drin bricht.

Still liegen nun Äcker, Wald und Wiesen
in denen so Herbstlichen Land,
nun sollte jeder die Ruhe genießen
die man im vergehenden Sommer nicht fand.

Herbstzeit lässt die Drachen steigen
rauhe Stürme brausen übers Land,
die Sonne zeigt sich nun verhalten
der nahende Winter reicht auch ihm die Hand.

Jede Jahreszeit hat ihre Reize
man muss die Natur nur verstehn,
solange die Menschheit sie schütze
bleibt diese Schönheit für uns auch bestehn...

Alles Liebe und herzlichen Dank für all Eure wunderbaren Geschenke.
Doch einen besonderen Dank an Euch die den Weg zu mir nach Drachenunholdinsien fanden.

Drachenunholdin und ihre Drachenschar

Gästebucheintrag von Dolphine am 19.09.2016 11:06Uhr

Vielen Dank für das nette Geschenk.
Liebe Grüße
Dolphine

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 13.09.2016 15:42Uhr

Liebe Freunde,

meine Enkelin heiratet und so werde ich ab Morgen(Mittwoch) eine Woche fort sein.

Liebevoll Drachenunholdin und ihre Drachenschar

Das ist ein Abschied mit Standarten
aus Pflaumenblau und Apfelgrün.
Goldlack und Astern flaggt der Garten
und tausend Königskerzen glühn ...
Das ist ein Abschied mit Gerüchen
aus einer fast vergessnen Welt.
Mus und Gelee kocht in den Küchen,
Kartoffelfeuer qualmt im Feld ...
Die Stare gehen auf die Reise.
Altweibersommer weht im Wind.
Das ist ein Abschied laut und leise.
Die Karussells drehn sich im Kreise
Und was vorüber schien, beginnt.
Auszug aus „Der September“ von Erich Kästner

Wenn auch manch einen jetzt die Wehmut befällt, weil der September den Abschied vom geliebten Sommer einläutet, so ist doch der „Herbstmond“ im Obst- und Gemüsebau einer der ergiebigsten und erfreulichsten Monate. Sowohl der Belag für den Obstkuchen als auch das Gemüse für die Pfanne: Ein großer Teil kann in dieser Jahreszeit aus dem Garten kommen.

Gästebucheintrag von Sascha27 am 12.09.2016 20:21Uhr

Vielen Dank für das unverhoffte Geschenk. Lasse dir auch eine Kleinigkeit da.

Eine schöne Woche wünscht
Sascha



Anzeige



Tooltip