Name: Gast
Drachen: (noch) keine
Punkte: (noch) keine
Gold: 1800
Forum  News  Highscore  Dragopedia  20.11.2018 19:01:30 Uhr

Beweise Dich als meisterhafter Stratege, schlauer Händler und kluger Herrscher in Dragosien, dem Land der Drachen.

Errichte eine Siedlung, baue eine Drachenzucht auf und messe Dich in der königlichen Liga der Drachen.

Spiele online, direkt im Browser, in einer Welt mit realen Spielern, echter Strategie, friedlichem Handel und sportlichem Vergleich.

Kostenlos mitspielen:

Spielername:

Passwort:

E-Mail:

Spielerprofil von Mineva aus Minevasien.
X
3
2
1

Stadt: Minevasien
Punkte: 29552 (Rang 255 bei 90514 Spielern)
Dabei seit: 04.02.2010
Drachen:  Emirano   Henry   Anabelle   Dena   Bernardo   Felicita   Cindera   Murinia   Gaia   Irana   Ashomiranaei  
Gilde:  DraHi
Freunde: Kimanon  Schumpel  unterschrift  Nozomu  utgard  undinchen  Little_Bonsai  Cambria  Gloeckchen  Zockerhexe  Muggi  simsa  megapuenktchen  Kithari  Intensa  TayaSar  Zerberus  Zephyra  Quagga  Zwergdame  hotlips  Rolan  spielergitti  Nilidriel  Mausile  Leelith  michele  Lome  Arndt  Revyn  Paradi  Baron  Black21Dragon  JoePhi  YAS  Ilmirg  lari  Eleghor  Darkonis  Xeratis  lemac  Karima  Meeri  Lin  Kadscham  Tobin  Fafna  Amig  Wieselnator  wintermorgensonne  beagle07  Wernzl  Smyrgol  Jocy  Losqualo  Vinna  Sunday88  Pontos  Mandalon  Drachenfliegerin  Drakonigma  Kugari  KatAStroph  GuyIncognito  Anatoli  Cilmawiel  Meter  Naveen  Regin  Xantia  Lunia  Gimli  McCain123  Shulaya  Volta  RiverMoon  Lara18  MoonAngel  Burga  weißerdragon  Eulenspiegel  Sookie41  Eddy-Kimble  Feelycia  Wolfsvater  Ferrumlupus  Omi  arnoldXXX  chris80FD  Minotaurus  Eisentester  Moneymus  Vomfass  Volkhard  ElizaDoolittle  Hornisse  KapitänBlaubär  Selleri 
Geschenke: Besucher haben heute ungefähr 0 Geschenke verteilt

Profil Seite 1:


Begrüßungstext:
Guten Tag und herzliches Willkommen! Kommt in mein Haus und feiert an einem so schönen Tag wie heute.

„Die Wege der Menschen deuten ein bestimmtes Ende voraus, auf das sie hinführen, wenn man auf ihnen beharrt. Aber wenn man von den Wegen abweicht, ändert sich auch das Ende“ (Scrooge / Charles Dickens)

Vielen Dank für die Geschenke und die Eintragungen in das Gästebuch.

__________________________________________________

WICHTIG
Ich werde in den nächsten Zeit sehr unregelmässig Online sein. Dies verhindert teilweise leider die Weitergabe von Geschenken.
Gleichzeitig möchte ich mich bei allen Bedanken.
Liebe Grüsse
Mineva
Mein Lebensmotto:
Immer nach vorne schauen, nie zurück.

Sterne sind wie die Seelen der Menschen, sie leuchten im Dunkeln.

Gästebucheintrag von Arndt am 19.05.2018 10:20Uhr

Danke. Frohe Pfingsten.

Gästebucheintrag von TayaSar am 15.12.2015 16:19Uhr

Lieber Mineva,

bittebitte melde dich doch mal bei uns! Wir vermissen dich!

Gästebucheintrag von LAB am 05.12.2015 09:12Uhr

Rote Wangen

Rote Wangen, halb erfroren,
die Kinder warten mit kalten Ohren.
Der Nikolaus ist nicht mehr weit,
bald kommt er in die warme Stube geschneit.

(© Monika Minder)

Gästebucheintrag von LAB am 29.05.2015 10:29Uhr


Fronleichnam

Das Fronleichnamsfest findet im Juni statt,
wenn sich die Natur festlich geschmückt hat.
Es geht um das Geheimnis von Brot und Wein:
Jesus will mit uns gehen und unter uns sein.

Worte sind zu wenig, um das zu beschreiben.
Es kann nur bei Erklärungsversuchen bleiben.
Durch Brot u. Wein sind wir mit Gott verbunden,
in den schönen und schweren Lebensstunden.

Jesus selbst ist gegenwärtig in Brot und Wein,
gab uns dies zum Zeichen für unser Erlöstsein.
Die Liebe Gottes ist in ihm Mensch geworden.
Sie weiterzugeben ist uns aufgetragen allerorten.

Jesus wird hinausgetragen, dem Ort zum Segen,
auch der Natur, wenn nicht stört starker Regen.
Die feierliche Prozession soll das Bild dafür sein,
dass wir unseren Lebensweg gehen nicht allein.

Gott begleitet uns auf unseren irdischen Wegen.
Seine Liebe hält und trägt uns durch das Leben.
Der Glaube an das Geheimnis von Brot und Wein
sollte tragendes Element in unserem Leben sein.

Christus gibt unserem Leben Glanz und Licht.
In Brotgestalt ist er die Mitte, so die Bibel spricht.
Jesus verheißt uns Zukunft nach des Lebens Zeit,
schenkt Hoffnung auf ein Leben in der Ewigkeit.

Gott will für uns Menschen Leben in Fülle sein.
Er bietet sich uns an, lädt uns zum Glauben ein.
Wir dürfen ihn in der Gestalt von Brot empfangen
und stillen unserer tiefen Sehnsucht Verlangen.

Autor: Sieglinde Seiler

Gästebucheintrag von alfafa am 25.05.2015 09:55Uhr

regnet es bei dir auch ?



Geschlecht: m
Stadt: Lommiswil
Land: Schweiz
Sternzeichen: Krebs
Status: verheiratet

Anzeige



Tooltip